SchenkAir
Chirurgie & Sport Dr. Schenk
van Eck Verlag
creativemedia software solutions
Elkuch

Auftakt: Alpine Ski-WM in Are/Schweden
03.02.2019 14:06

Montag, Eröffnungsfeier und
Damen- Abfahrtstraining


Die 45. alpine Ski-WM findet 2019 vom 5. bis zum 17. Februar in Åre in Schweden statt. Insgesamt werden elf Wettbewerbe an elf Renntagen ausgetragen. Alle Zeiten sind in MEZ angegeben. Liechtenstein ist im Teilnehmerfeld durch Tina Weirather und Ian Gut, der Bruder von Lara Gut-Behrami vertreten.

Die WM 2019 wird um 18:30 Uhr feierlich eröffnet. Bereits um 12:30 Uhr findet das erste Abfahrtstraining für die Damen statt.

Während Tina sich auf den Super G und die Abfahrt konzentriert, wird Ian Gut den Super G und den Riesenslalom bestreiten. Marco Pfiffner musste nach einer längeren Verletzungspause forfait geben und beendete nach dem Slalomeinsatz Mitte dieser Woche in Malbun die laufende Saison frühzeitig. Es reicht nicht für eine Berufung zur Ski-Weltmeisterschaft.


Neben der offiziellen FL-Delegation des Skiverbandes mit Dr. Alexander Ospelt an der Spitze, wird mit Marco Büchel (Büxi) als TV- Experte für das deutsche Fernsehen ein weiterer Liechtensteiner in Are anwesend sein.

 

 

Zeitplan der alpinen Ski-
WM 2019 im Überblick

Dienstag, 5. Februar 2019 (12.30 Uhr) – Super-G der Frauen
Mittwoch, 6. Februar 2019 (12.30 Uhr) – Super-G der Männer
Freitag, 8. Februar 2019 (11.00 und 16.15 Uhr) – Alpine Kombination der Frauen
Samstag, 9. Februar 2019 (12.30 Uhr) – Abfahrt der Männer
Sonntag, 10. Februar 2019 (12.30 Uhr) – Abfahrt der Frauen
Montag, 11. Februar 2019 (11.00 und 14.30 Uhr) – Alpine Kombination der Männer
Dienstag, 12. Februar 2019 (16.00 Uhr) – Mannschaftswettbewerb
Donnerstag, 14. Februar 2019 (14.15 und 17.45 Uhr) – Riesenslalom der Frauen
Freitag, 15. Februar 2019 (14.15 und 17.45 Uhr) – Riesenslalom der Männer
Samstag, 16. Februar 2019 (11.00 und 14.30 Uhr) – Slalom der Frauen
Sonntag, 17. Februar 2019 (11.00 und 14.30 Uhr) – Slalom der Männer

 

 


Tina Weirather nach dem 2. Rang im Super G in Cortina d'Ampezzo. Sie zählt auch an der WM in Are zum Kreis der Medaillen-Favoritinnen.

 

 

 

 

  anmelden