SchenkAir
van Eck Verlag
sporteo
creativemedia software solutions
Laendlekicker

Algarve-Rundfahrt: Richie Porte (BMC) ein Siegesanwärter
11.02.2018 17:31

 

BMC-Kapitän gibt in Portugal Europa-Debüt 2018
Auch der Schweizer Stefan Küng im BMC-Aufgebot

 

Der BMC-Kapitän Richie Porte, der bereits mit Rang zwei bei der Tour Down Under erfolgreich in die Saison 2018 eingestiegen ist, wird bei der Algarve-Rundfahrt vom 14.-18.Februar sein europäisches Renndebüt geben. Der Australier hat diese Rundfahrt bereits 2012 gewonnen.

Im stark besetzten Aufgebot wird auch Stefan Küng weitere Rennerfahrung auf höchstem Niveau sammeln, während die Belgier Dylan Teuns und Jurgen Roelandts (vor kurzem Etappengewinner der Valencia-Rundfahrt), der US-Amerikaner Tejay van Garderen, Loic Vliegen und Simon Gerrants für ein gutes Gesamtergebnis beim Mehretappenrennen sorgen werden.,

Auch wenn der Streckenverlauf mit seinen beiden Bergankünften und einem 20 Kilometer langen Einzelzeitfahren van Garderen und Porte liegen sollte, sieht Sportdirektor Fabio Baldato seine beiden Kapitäne nicht in Favoritenrollen. "Da Tirreno-Adriatico und Paris-Nizza ihre großen Ziele des Frühjahrs sind, ist dieses Rennen perfekt zur Vorbereitung geeignet und um die Form zu testen", sagte der Italiener.


Algarve-Rundfahrt  (14 bis 18 Februar)

BMC-Aufgebot:  Simon Gerrans (AUS),Stefan Küng (SUI), Richie Porte (AUS), Jürgen Roelandts (BEL), Dylan Teuns (BEL), Tejay van Garderen (USA), Loïc Vliegen (BEL). Sports Directors: Fabio Baldato (ITA), Marco Pinotti (ITA)

 


Das BMC-Team gilt bei der Algarve-Rundfahrt vom 14.-18. Februar zu den Siegesanwärtern.

 

  anmelden