SchenkAir
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
USV Eschen Mauren
Elkuch
Wirtschaft zum Schützenhaus

Alberto Bettiol (Italien) Neuzugang bei BMC Racing Team
03.08.2017 15:30

Der 23jährige Italiener gilt als grosses Talent

Wie BMC Generaldirektor Jim Ochowicz heute verlauten liess, wird der 23jährige Alberto Bettiol vom US-amerikanischen Team Cannondale-Garmin zum BMC Team wechseln. Bettiol  wird am 29.Oktober dieses Jahres 24 Jahre alt, war 2011 Europameister im Einzelzeitfahren und ist seit 2014 Profi bei Cannondale. Sein grösster Erfolg war der 3. Schlussrang bei der Polen-Rundfahrt und der Gewinn des Punkteklassements.

Der junge Italiener gilt als Multitalent. So beendete Bettiol die Clasica Ciclista San Sebastian auf dem sechsten Rang gegen einige der besten Kletterer der Welt. Ochowicz sagte auch, dass BMC dem jungen Profi helfen und ihn unterstützen werde, sich zu verbessern und zu einem grossen Fahrer heranzuwachsen. Und Bettiol äusserte sich zufrieden und glücklich bei einem so grossen und erfahrenen Team wie BMC dabei sein zu können und von den Fahrern zu lernen. 

Zur Person

Alberto Bettiol, geb.29.10.1993
in Poggibonsi/Italien

Bettiol wurde als Juniorenfahrer 2011 Europameister im Einzelzeitfahrenund gewann eine Etappe des Giro della Lunigiana.  Zur Saison 2014 erhielt Bettiol einen Vertrag beim italienischen UCI WorldTeam Cannondale und gehörte zu den Fahrern, die im Folgejahr vom US-amerikanischen Team Cannondale-Garmin übernommen wurde.

Für diese Mannschaft bestritt er mit dem Giro d'Italia 2016 seine erste Grand Tour und beendete das Rennen als 86. Bei der anschließendenn Polen-Rundfahrt 2016 wurde er Gesamtdritter und gewann die Punktewertung.  Bei der Bretagne Classic 2016 wurde er im Zweiersprint von Oliver Naesen nach einem Ausreißversuch von ca. 50 Kilometern geschlagen.

 


Alberto Bettiol (Italien) wechselt von Cannondale zu BMC.


 

 

 

 

 

 

  anmelden