SchenkAir
Radio Liechtenstein
sporteo
Elkuch
creativemedia software solutions

Abstiegskampf: Schafft es der FC Vaduz auch in Lugano?
19.05.2017 19:21


Kann der FC Vaduz näher an
Lausanne heranrücken?

 

Der FC Vaduz trifft in der 34. und drittletzten Saisonrunde der Super League am Samstag auswärts auf den FC Lugano. Nach dem 1:0-Sieg gegen die Young Boys zeigt die Formkurve des FC Vaduz nach oben. Leider hat am Mittwoch auch der FC Lausanne als ärgster Widersacher im Kampf gegen den Abstieg in Luzern überraschend 3:0 gewinnen können. Es bleibt also weiterhin spannend.

Nach der guten Leistung gegen YB Bern ist bei den Vaduzern die Moral zurückgekehrt und die Erkenntnis, dass man es vielleicht doch noch schaffen kann. Dafür müsste einerseits der FC Vaduz in Lugano gewinnen bei gleichzeitiger Niederlage von Lausanne beim FC Thun. 

Die bisherigen Resultate des FC Vaduz gegen Lugano sprechen für die Liechtensteiner. So sammelte der FC Vaduz in den letzten fünf Partien gegen den FC Lugano mit drei  Siegen und zwei Unentschieden elf Punkte. Für das wichtige Auswärtsspiel offeriert FCV-Präsidentin Ruth Ospelt erneut eine Fanfahrt nach Lugano.


Das Spiel:
Anpfiff im Stadio Cornaredo ist am morgigen Samstag, 20.Mai 2017 um 20.00 Uhr.

Laufende Meisterschaft:

19.02.2017 FCV –Lugano 1:1
27.11.2016 FCV – Lugano 5:1
07.08.2016 Lugano – FCV 0:2

 
 

 

Tabelle

 

Rang   Team Spiele       Tore   Punkte
1   FC Basel 1893 33       84:31   80
2   BSC Young Boys 33       68:43   62
3   FC Sion 33       56:50   49
4   FC Lugano 33       48:58   47
5   FC Luzern 33       56:62   43
6   FC Thun 33       55:62   40
7   Grasshopper Club 33       44:53   37
8   FC St. Gallen 33       37:51   37
9   FC Lausanne 33       50:58   34
10   FC Vaduz 33       41:71   29
 

 
Die Spiele der 34. Runde
 
 
SA, 17:45 Lausanne - Thun
SA, 20:00 Lugano - Vaduz
SO,13:45 Sion -  Luzern
SO,13:45 St. Gallen - GC
SO,16:00 YB -  Basel
 
 

Der FC Vaduz spielt gerne gegen Lugano. In der laufenden Super League-Saison 2016/17 holte Vaduz in den bisherigen drei Spielen sieben Punkte. Das sollte ein gutes Omen sein.  Bild: Spiel vom November beim 5:1-Sieg des FCV im Heimspiel gegen die Tessiner. Bild. Jürgen Posch
 
 
 

 


  anmelden