SchenkAir
Mercedes-Benz Team Weilenmann
Wirtschaft zum Schützenhaus
USV Eschen Mauren
Laendlekicker

3. Liga: Triesenberg I und USV II verlieren
12.05.2019 13:15


Triesenberg bezieht 6:1-Klatsche und
der USV geht mit 2:4 unter


Sowohl der FC Triesenberg als auch die 2. Mannschaft des USV haben ihre Meisterschaftsspiele verloren. Triesenberg musste gegen den FC Appenzell bös tauchen und eine 1:6-Heimschlappe hinnehmen, während der USV ebenfalls sein wichtiges Spiel um den Ligaerhalt gegen S Schluein Ilanz mit 2:4 verloren geben musste.

Beide Teams gerieten in den Anfangsminuten in Rücklage und beide lagen zur Pause mit 1:3 zurück.

Was bedeutet das nun für die beiden Drittliga-Mannschaften? Für den FC Triesenberg bedeutet diese hohe Niederlage, dass die Mannschaft den Kampf um den Meistertitel wohl endgültig gegenüber Rheineck verloren hat. Die Mission Aufstieg muss für ein Jahr verschoben werden. Und was bedeutet die 2:4-Niederlage für den USV? Es bedeutet, dass der Vorsprung auf einen Nichtabstiegsrang auf sechs Punkte geschmolzen ist. Also braucht das Team noch mindestens zwei Siege in den letzten Spielen, um die Klasse zu halten.

 

 


Der FC Triesenberg bezog im Heimspiel gegen den FC Appenzell eine böse 1:6-Schlappe und dürfte im Kampf um die Meisterkrone ausgeschieden sein. Im Bild Mathias Barandun (Mitte am Ball, FCTrb),der mittel Penalty auf 2:1 verkürzen konnte.



Telegramm

USV II – US Schluein Ilanz 2:4

Stadion: Sportpark Eschen/Mauren
Zuschauer: 50
USV II:  Lüchinger, Weibel, Bissig, Odobasic, Nipp, Ospelt, Haas, Wolfinger, Bleisch, Pattocchio, Chevalley.
Ersatzspieler: Hilty, Dincer, Wohlwend, Fetahi, Ok. Trainer:  Ercin Bedros, Hilty Mike.
Tore:  3.min. 0:1 Andreoli, 15.min. 0:2 Vinzens, 23.min. 0:3 Caduff, 40.min. 1:3 Ospelt, 70.min. 2:3 Ospelt, 88.min. 2:4 Caduff.

Verwarnungen: 3x gelb für USV, 3x gelb für Ilanz

 

Telegramm

FC Triesenberg-Appenzell 1:6

Sportanlage: Leitawies, Triesenberg
Zuschauer: 100
FC Triesenberg: Loosli, Maia de Sousa, Beck Sven, Sprenger Pius, Sprenger Nils, Beck Sebastian, Tscherfinger, Sprenger Jonas, Beck Julian, Mazzini, Barandun. Ersatzspieler: Beck Niklas, Beck Patrick, Kieber Tobias, Lipovac, Neumann, Kieber Niklas, Konrad M. Trainer: Thomas Beck Henrico Schädler
Tore: 2.min. 0:1 Koch, 15.min. 0:2 Streule, 33.min. 1:2 Barandun (Pen.), 38.min. 1:3 Koch, 78.min. 1:4 Köppel, 90.+1 min. 1:5 Wyss, 90.+2 min. 1:6 Signer.
Verwarnungen: 1 x Appenzell, 2x Triesenberg

 

 

TABELLE


3. Liga - Gruppe 1

1.

FC Bad Ragaz 1

17

 

 

 

 

42

:

18

   41

Pkt. 

2.

US Schluein Ilanz 1

17

 

 

 

 

46

:

18

   37

 

3.

FC Sargans 1

17

 

 

 

 

32

:

24

   27

 

4.

Chur 97 2

15

 

 

 

 

29

:

21

   26

 

5.

FC Ems 1

16

 

 

 

 

31

:

28

   25

 

6.

USV Eschen/Mauren 2

16

 

 

 

 

25

:

32

   21

 

7.

Valposchiavo Calcio 1

16

 

 

 

 

18

:

23

   20

 

8.

FC Landquart-Herrschaft 1

16

 

 

 

 

29

:

26

   19

 

9.

FC Thusis - Cazis 1

17

 

 

 

 

21

:

29

   19

 

10.

FC Netstal 1

16

 

 

 

 

20

:

35

   16

 

11.

FC Walenstadt 1

16

 

 

 

 

15

:

37

   15

 

12.

CB Lumnezia 1

15

 

 

 

 

23

:

40

   10

 


3. Liga - Gruppe 2

FC Rüthi 1 - FC Heiden  5 : 1

 

Sa 11.05.2019

FC Teufen 1 - FC Diepoldsau-Schmitter  6 : 0

FC Rorschach-Goldach 17 2 - FC Sevelen  4 : 1

FC Triesenberg 1 - FC Appenzell  1 : 6

FC Speicher 1 - KF Dardania St. Gallen 2 : 3

So 12.05.2019

15:00 FC Balzers 2 - FC Rheineck 1

 

 

TABELLE

1.

FC Rheineck 1

16

 

 

 

 

45

:

11

   41

 

2.

FC Rüthi 1

16

 

 

 

 

39

:

18

   37

 

3.

FC Teufen 1

16

 

 

 

 

66

:

33

   33

 

4.

FC Triesenberg 1

17

 

 

 

 

65

:

29

   33

 

5.

KF Dardania St. Gallen 1

16

 

 

 

 

46

:

28

   31

 

6.

FC Appenzell 1

16

 

 

 

 

44

:

38

   26

 

7.

FC Speicher 1

17

 

 

 

 

39

:

40

   24

 

8.

FC Diepoldsau-Schmitter 1

17

 

 

 

 

30

:

39

   21

 

9.

FC Rorschach-Goldach 17 2

16

 

 

 

 

25

:

45

   13

 

10.

FC Heiden 1

16

 

 

 

 

19

:

50

   12

 

11.

FC Balzers 2

16

 

 

 

 

28

:

45

   11

 

12.

FC Sevelen 1

17

 

 

 

 

17

:

87

     2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  anmelden