SchenkAir
Laendlekicker
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
Chirurgie & Sport Dr. Schenk
Mercedes-Benz Team Weilenmann

2.Liga: Ruggell verliert Heimspiel gegen Ilanz
29.09.2019 16:30

Pech: Siegtor fällt in der Overtime

 

In einem intensiven Spiel, das vor allem von der Spannung lebte, musste der FC Ruggell die erste Heimniederlage der Saison gegen die Mannschaft von US Schluein Ilanz einstecken.

Die Gäste aus dem Bündnerland hatten das Riesenglück Augenblicke vor Spielende nach einem Konter noch den Siegtreffer zum 2:3-Erfolg zu erzielen. Die Treffer für Ruggell machten Murati zum 1:1 und Zeciri zum 2:2.

Ruggell musste zweimal einem Rückstand nachrennen und verbrauchte dabei viel Kraft. Ruggell war das technisch bessere Team, die Gäste die glücklichere Elf. So gelang ihnen der Siegtreffer kurz vor Spielende in der Overtime. Da war viel Glück dabei.

Ein Unentschieden hätte dem Spielverlauf eher entsprochen. Durch diese unerwartete Niederlage bleiben die Ruggeller im Mittelfeld stecken.

 

TELEGRAMM

Sportanlage: Widau Ruggell
Zuschauer: 150
FC Ruggell: Marxer P., Seemann (Ritter L.), Hirschbühl, Marxer Alexander (69.Pavicic), Maag S., Kollmann, Bischof, Murati, Mamuti (65.Haas), Zeciri, Amzi (80. Pescio).
Ersatz: Hasler D., Ritter L., Haas, Pavicic, Elmer, Pescio, Marxer Constantin.
Trainer: Vito Troisio, Manuel Ritter.

Tore: 29.min. 0:1 Caduff, 45.min. 1:1 Murati, 62.min. 1:2 Schluein Ilanz, 70.min 2:2 Zeciri, 90.min. 2:3 Schluein Ilanz.

 

 


Murati (FCR) beim Schuss im Spiel gegen US Schluein-Ilanz am 29.9.2019. Foto: Michael Zanghellini

 

 

 

 

 

  anmelden