SchenkAir
CONCORDIA
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
Laendlekicker
sporteo

2.Liga: RUGGELL SPIELTE – LINTH ERZIELTE DIE TORE
30.05.2019 09:30


Unglückliche 3:1 (1:1)-Niederlage des FCR in Linth

 

Es war mal wieder so ein Spiel, bei dem der Favorit spielt und der Gegner die Tore macht. Dies passierte dem FC Ruggell beim Erstligisten Linth, dessen zweite Mannschaft überraschenderweise den Liechtensteinern eine 3:1-Niederlage zufügte.

Dabei begann die Partie mit einem Paukenschlag. Denn nach 17 Sekunden (rekordverdächtig) schlug es bei Linth zum ersten und zum letzten Mal in diesem Spiel ein. Der FC Ruggell führte durch ein schönes Tor von Amzi. Und die Maschinerie des FCR lief auch Höchstleistung. Ein Angriff nach dem anderen rollte gen Linther Gehäuse, aber vor dem Tor war man nicht effizient genug, verhaspelte sich oder der Schuss ging knapp daneben. Die ungenauen Pässe seitens des Favoriten aus Liechtenstein ermöglichten den Gastgebern Chancen, von denen Erstligaspieler Brezina in der 28.min. eine zum Ausgleich verwandelte.

Der FC Ruggell wollte anschliessend zu viel. Alles stürmte, die Ordnung ging verloren und bei einem Konter erzielte Brezina seinen zweiten Treffer zur 2:1-Führung, die so überflüssig war wie ein Kropf. Dann reagierte Trainer Vito Troisio und von nun an lief es wieder geordnet. In der Schlussoffensive versuchten die Ruggeller die drohende Niederlage abzuwenden, doch drei hochkarätige Chancen blieben Chancen. Als dann Linth, erneut aus einem Konter heraus, das 3:1 durch Gössi in der 79.min. erzielte, war die Partie gelaufen. Und Ruggell stand mit leeren Händen da.

Schade, denn nun hat St Margrethen die Möglichkeit mit einem Sieg die Ruggeller in der Rangliste vom 4. Tabellenplatz zu verdrängen.  Quelle: A. Kollmann.

 

 

 TELEGRAMM

Sportanlage: Allmeind, Niederurnen
Zuschauer: 100
FC Ruggell: Marxer Pirmin, Seemann, Ritter Manuel, Marxer Alexander, Maag Stefan, Mamuti, Crescenti, Caglar, Kollmann, Amzi, Zeciri. Ersatzspieler: Seiwald, Maag Simon, Amzi Agan, Troisio, Ritter Luca, Bischof. Trainer: Troisio Vito, Jovic Bata.
Tore: 1.min. 0:1 Amzi, 28.min. 1:1 Brezina, 68.min. Brezina, 79.min. Gössi.
Verwarnungen: 3x gelb für Linth.

 

 

2. Liga - Gruppe 1

Mi 29.05.2019

FC Linth 04 II - Ruggell I    3 : 1

 

 

TABELLE

 

1.

FC Rorschach-Goldach 17 1

19

 

 

 

 

25

:

16

    41

 

2.

FC Weesen 1

19

 

 

 

 

39

:

16

    40

 

3.

FC Altstätten 1

19

 

 

 

 

41

:

26

    37

 

4.

FC Ruggell 1

20

 

 

 

 

38

:

30

    32

 

5.

FC St. Margrethen 1

19

 

 

 

 

40

:

33

    30

 

6.

FC Au-Berneck 05 1

19

 

 

 

 

29

:

32

    27

 

7.

FC Mels 1

19

 

 

 

 

22

:

26

    25

 

8.

FC Linth 04 2

20

 

 

 

 

33

:

34

    25

 

9.

FC Vaduz 2

19

 

 

 

 

29

:

31

    23

 

10.

FC Montlingen 1

19

 

 

 

 

33

:

40

    23

 

11.

FC Buchs 1

19

 

 

 

 

21

:

36

    16

 

12.

FC Rebstein 1

19

 

 

 

 

19

:

49

      8

 

 

 

 

Überraschende 3:1-Niederlage des FC Ruggell beim FC Linth II. Im Bild der Ruggeller Torjäger Amzi Leoran. (r.)

 

 

 

  anmelden