SchenkAir
CONCORDIA
Chirurgie & Sport Dr. Schenk
sporteo
USV Eschen Mauren

2.Liga Interregional: Der FC Buchs mit «sensationellem Spiel»
01.10.2017 10:54

 

Beim bisher stärksten Gegner
Kreuzlingen Punkt geholt

 

Der FC Buchs überrascht als Neuling in der 2. Liga Interregional. Gerade gegen die stärksten Gegner präsentiert sich die Truppe um Spielertrainer Cecco Clemente fast immer von der Schokoladenseite. So auch beim FC Kreuzlingen, der vor wenigen Jahren noch eine feste Grösse in der 1. Liga war.

Cecco Clemente nach dem Spiel: «Ich freue mich, dass wir erneut gegen einen Top-Gegner einen Punkt machen konnten»

Die Buchser zeigten sich als ebenbürtiger Gegner und gingen gar in der 24.min. durch Venceslau Andrade 1:0 in Front.  Andrade gelang eine Bombe direkt ins Kreuz. Goali Kessler war chancenlos. Auch der Ausgleich durch Kreuzlingen entsprang aus einem Weitschuss. Auch hier war der Torhüter machtlos. Dennoch: der FC Buchs blieb nichts schuldig und drängte Kreuzlingen öfter als denen lieb war in die eigene Hälfte zurück. Im Abschluss waren die Clemente-Schützlinge allerdings nicht effizient genug und oft fehlte der präzise Pass in die Tiefe. Cecco war dennoch sehr zufrieden: «Die erste Halbzeit war das Beste, was ich in dieser Saison bisher von meinem Team gesehen habe. Darauf bin ich stolz.»

Das Tempo forderte im zweiten Abschnitt seinen Tribut. Die Kraft liess nach, auch bei Kreuzlingen. Buchs rettete am Ende den einen wichtigen Punkt über die Zeit.


Telegramm:

Sportanlage: Hafenareal Kreuzlingen
Zuschauer: 250
FC Buchs: Dario Caluori, Sturzenegger, Ventura, Nuija, Andrade Venceslau, Andrade Helmar, Gadient, Rohrer Raphael, Giger, Rohrer Kevin, Vuleta.
Ergänzungsspieler: Hofer, Kalberer, Hanselmann, Meier, Amzi.
Trainer: Franceso Clemente
Tor: 24.min. 0:1 Andrade Venceslau; 42.min. 1:1 FC Kreuzlingen

 

 

2. Liga interregional - Gruppe 6

FC Winkeln SG 1-FC Freienbach 1:4

Chur 97 1-FC Dübendorf 0:2

FC Frauenfeld-FC Wil 1900 5:2

FC Linth 04-FC Schaffhausen  3:0

FC Kreuzlingen-FC Buchs 1:1

FC Bazenheid -FC Uzwil 4:1

FC Einsiedeln -FC Rüti   2:4  


 

Tabelle

 

1.

FC Linth 04

8

7

0

1

(12)

23

:

7

21

 

2.

FC Freienbach

8

6

1

1

(28)

19

:

9

19

 

3.

FC Kreuzlingen

8

4

3

1

(17)

16

:

7

15

 

4.

FC Dübendorf 1

8

3

3

2

(11)

12

:

10

12

 

5.

FC Buchs 1

8

3

3

2

(13)

10

:

8

12

 

6.

FC Uzwil 1

8

4

0

4

(19)

17

:

14

12

 

7.

FC Rüti 1

8

3

2

3

(13)

14

:

14

11

 

8.

FC Frauenfeld

8

3

2

3

(18)

15

:

15

11

 

9.

FC Bazenheid 1

8

3

1

4

(16)

11

:

11

10

 

10.

FC Einsiedeln 1

8

3

0

5

(19)

15

:

20

9

 

11.

FC Schaffhausen 2

8

1

4

3

(10)

11

:

16

7

 

12.

FC Wil 1900 2

8

1

3

4

(9)

10

:

17

6

 

13.

Chur 97 1

8

1

3

4

(23)

9

:

19

6

 

14.

FC Winkeln SG 1

8

1

1

6

(20)

8

:

23

4

 

 


Neuling FC Buchs schlägt sich in der 2. Liga Interregional bisher hevorragend. Rang fünf.

 

  anmelden