SchenkAir
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
Chirurgie & Sport Dr. Schenk
USV Eschen Mauren
creativemedia software solutions

2.Liga Interregional: Aufstieg vertagt!
08.06.2019 21:19

 

Aufstiegsfrage: Der FCB muss
noch eine Woche warten

 

 

Der FC Balzers muss noch eine Woche bis zum Aufstieg warten. Denn der FC Kreuzlingen, der hartnäckigste Gegner in der laufenden Saison in der Aufstiegsfrage, hat heute beim FC Seuzach glatt mit 4:0 gewonnen.

Am nächsten Samstag kommt es dann auf der Rheinau zum Showdown, wenn der FC Widnau im letzten Saisonspiel zu Gast ist. Dem FC Balzers genügt gegen die Rheintaler ein Punkt.

Zur gleichen Zeit tritt der FC Kreuzlingen zuhause gegen den FC Uzwil in den Ring. Wenn der FC Balzers seine Hausaufgaben zu Hause macht, ist das Kreuzlinger Resultat nicht von Belang. Nur wenn der FCB verliert und der FC Kreuzlingen gewinnt, dann steigen die Bodenseestädter in die 1. Liga auf.

 

 


Der FC Balzers muss noch eine Woche, nämlich bis zum letzten Saisonspiel gegen Widnau warten, bis der Aufstieg in die 1.Liga perfekt gemacht werden kann. Dem mit Abstand stärksten Heimteam genügt am nächsten Samstag auf der Sportanlage Rheinau gegen den FC Widnau ein Unentschieden, um das Saisonziel zu verwirklichen. Im Bild Neutrainer Polverino (links mit erhobener Hand) richtet hier die Mauer ein.

 

 

 

 

 

2. Liga interregional - Gruppe 6

Sa 08.06.2019

FC Widnau 1 - Chur 97 1 2 : 2

FC Uster 1 - FC Blue Stars ZH 0 : 1

FC Uzwil 1 - FC Dübendorf 1 4 : 4

FC Seuzach - FC Kreuzlingen 0 : 4

FC Rüti 1 - FC Amriswil 1 2 : 2

 

TABELLE

1.

FC Balzers

25

65

:

35

   56

 

2.

FC Kreuzlingen

25

64

:

30

   54

 

3.

FC Rüti 1

25

52

:

44

   42

 

4.

FC Uzwil 1

25

53

:

41

   41

 

5.

FC Bazenheid 1

24

50

:

38

   38

 

6.

FC Blue Stars ZH

25

35

:

49

   34

 

7.

FC Widnau 1

25

37

:

41

   33

 

8.

FC Amriswil 1

25

50

:

46

   33

 

9.

FC Wil 1900 2

25

57

:

60

   32

 

10.

FC Seuzach

25

43

:

48

   31

 

11.

Chur 97 1

25

40

:

40

   31

 

12.

FC Uster 1

25

30

:

48

   27

 

13.

FC Dübendorf 1

25

42

:

57

   24

 

14.

FC Frauenfeld

24

38

:

79

   18

 

 

 

 

 

 

 

  anmelden