SchenkAir
Chirurgie & Sport Dr. Schenk
Laendlekicker
Elkuch
Wirtschaft zum Schützenhaus

2.Liga Inter: Balzers und Seuzach mit leistungsgerechtem 1:1
30.09.2018 08:46

 

Torjäger Domuzeti gelang für Balzers der Ausgleich


In einem Spiel, das sehr von der Spannung lebte, trennten sich die beiden Erstliga-Absteiger der vergangenen Saison Balzers und Seuzach, die erstmals in der Interklasse aufeinander stiessen, mit einem leistungsgerechten 1:1. Die Torschützen waren Weibel (33.) und Domuzeti (65.).

Die Partie sah zwei Halbzeiten der Winkler-Schützlinge. Während die ersten 45 Minuten den Gästen aus Zürich gehörten und die in der 33.Minute durch den gross gewachsenen Innenverteidiger Nico Weibel per Kopfball am langen Pfosten in Führung gingen, waren es die Balzner, die im zweiten Abschnitt mächtig Gas gaben und gute Chancen kreierten. Leider fehlte es an diesem Spieltag an der Effizienz vor dem Tor.

Aber in der 65.min. nützte Balzers Torjäger Enis Domuzeti eine Unachtsamkeit zwischen dem gegnerischen -Torhüter und dem Verteidiger aus und versenkte einen Abpraller zum hoch verdient 1:1. Beide Teams hatten in den letzten 20 Minuten noch Chancen das Spiel für sich zu entscheiden, am Ende blieb es aber beim leistungsgerechten Remis.

 

 TELEGRAMM

Sportanlage: Rheinau Balzers
Zuschauer: 200
FC Balzers: Klaus, Yildiz, Kaufmann, Rechsteiner, Wolfinger, Kadic, Zarkovic Dorde, Frommelt, Erne, Baumann, Domuzeti.
Ersatzspieler:
Sele, Stähli, Di NiIta, Eidenbenz, Crescenti, Tinner, Pompeo.
Trainer: Winkler Patrick, Schöllhorn Daniel.
Tore: 33.min. Weibel 0:1 (Kopftor), 65.min. Domuzeti 1:1

 

2. Liga interregional - Gruppe 6

Sa 29.09.2018

FC Balzers - FC Seuzach 1 : 1

FC Blue Stars ZH - FC Amriswil  2 : 1

Chur 97  - FC Frauenfeld 2 : 2

FC Bazenheid 1 - FC Rüti  2 : 0

 

So 30.09.2018

14:00 FC Widnau 1 - FC Uzwil 1

15:00 FC Dübendorf 1 - FC Kreuzlingen

16:00 FC Wil 1900 2 - FC Uster 1

 

TABELLE

1.

FC Rüti 1

8

 

 

 

 

22

:

11

    18

 

2.

FC Bazenheid 1

8

 

 

 

 

21

:

9

    17

 

3.

FC Seuzach

8

 

 

 

 

14

:

8

    14

 

4.

FC Balzers

7

 

 

 

 

14

:

8

    13

 

5.

FC Widnau 1

7

 

 

 

 

9

:

8

    13

 

6.

FC Blue Stars ZH

8

 

 

 

 

9

:

13

    13

 

7.

FC Kreuzlingen

6

 

 

 

 

10

:

8

    12

 

8.

FC Uster 1

7

 

 

 

 

9

:

14

    12

 

9.

FC Uzwil 1

7

 

 

 

 

12

:

7

    12

 

10.

FC Dübendorf 1

7

 

 

 

 

9

:

10

      8

 

11.

Chur 97 1

8

 

 

 

 

13

:

16

      6

 

12.

FC Wil 1900 2

7

 

 

 

 

8

:

19

      4

 

13.

FC Frauenfeld

8

 

 

 

 

12

:

22

      4

 

14.

FC Amriswil 1

8

 

 

 

 

8

:

17

      3

 

 

 

 
Enis Domuzeti hat gerade den Ausgleich gegen Seuzach erzielt. Frommelt (r.) gratuliert dem Schützen. (Bild: Jürgen  Posch)

 

 

 

  anmelden