SchenkAir
Radio Liechtenstein
CONCORDIA
Mercedes-Benz Team Weilenmann
USV Eschen Mauren

2. Liga Interregional: FC Balzers auf Rang Drei
06.09.2018 07:14


FC Seuzach mit 4:1-Sieg gegen Frauenfeld in
5. Runde in der Tabelle vorgerückt

 

Der FC Balzers ist nach Runde vier der laufenden Meisterschaft auf Rang drei in bester Lauerstellung zurück gefallen. An seine Stelle ist der FC Seuzach getreten, der das Heimspiel vom Dienstag mit 4:1gegen Frauenfeld gewonnen hat.

Der FC Seuzach, der in der vergangenen Saison wegen der um zwei Tore schlechteren Tordifferenz anstatt des USV Eschen/Mauren absteigen musste, gehört wie der FC Balzers zum Kreis der Aufstiegsanwärter.

Es zeichnet sich immer mehr ab, dass sich die letztjährigen Erstligisten Balzers und Seuzach am Ende durchsetzen werden. Allerdings kann nur der Gruppensieger in die 1. Liga aufsteigen. Es steht noch ein harter Kampf bevor.

 

 

2. Liga interregional - Gruppe 6

Di 04.09.2018

FC Seuzach - FC Frauenfeld 4 : 1

 

TABELLE

1.

FC Rüti 1

4

 

    12

:

6

    12

Punkte 

2.

FC Seuzach

5

 

    10

:

5

    10

 

3.

FC Balzers

4

 

    10

:

5

      9

 

4.

FC Blue Stars ZH

4

 

      5

:

7

      9

 

5.

FC Kreuzlingen

4

 

      8

:

4

      9

 

6.

FC Bazenheid 1

4

 

    12

:

7

      7

 

7.

FC Uster 1

4

 

      5

:

8

      6

 

8.

FC Uzwil 1

4

 

      7

:

5

      6

 

9.

FC Widnau 1

4

 

      3

:

6

      4

 

10.

FC Wil 1900 2

4

 

      6

:

7

      4

 

11.

FC Amriswil 1

4

 

      7

:

8

      3

 

12.

FC Frauenfeld

5

 

      8

:

15

      3

 

13.

FC Dübendorf 1

4

 

      4

:

9

      1

 

14.

Chur 97 1

4

 

      5

:

10

      1

 

 

 


Torjäger Erne (r.) ist von seiner Verletzung befreit, so dass er im letzten Spiel bereits einen Teileinsatz absolvieren konnte.

 

 

 

  anmelden