SchenkAir
Mercedes-Benz Team Weilenmann
akkubatteriecenter
Chirurgie & Sport Dr. Schenk
Laendlekicker

2. Liga Interregional: Buchs mit schmerzlicher Niederlage
13.05.2018 12:34


In Einsiedeln kassieren die Werdenberg Minuten vor
Schluss das 1:0 – SR nicht immer Herr der Lage


Es ist eine der bittersten Niederlagen in der laufenden Saison für den FC Buchs, der in der Frühjahrsrunde nicht gerade mit Erfolgen glänzte. Magere vier Punkte schauten in den bisherigen elf Rückrundenspielen heraus, zu wenig, um sich in der 2. Liga Interregional wohl zu fühlen. Deshalb auch das  Abrutschen auf einen der drei Abstiegsplätze.

In Einsiedeln spielte die Clemente-Elf auf Augenhöhe. Trotz teils hochkarätiger Chancen auf beiden Seiten, blieb es in der ersten Halbzeit beim 0:0.  Trotz Raphael Rohrers zweiter gelber Karte in der 50. Minute, liessen sich die Werdenberger nicht aus dem Konzept bringen und ersetzten die Unterzahl durch mehr Laufarbeit. Dabei war die erste gelbe Karte für Rohrer ungerechtfertigt, denn es war ein krasser Fehlentscheid des SR, der nach den  heftigen Reklamationen der Buchser von nun an eher gegen sie pfiff, was  in manchen kleinen Entscheidungen deutlich zu Tage trat.

So pfiff er einen eher umstrittenen Penalty für Einsiedeln, den der Schütze an die Latte knallte. Buchs gab nie auf und versuchte selbst das Spiel für sich zu entscheiden. Doch die Bemühungen der Werdenberger wurden nicht belohnt. Im Gegenteil. In der 87.min. pfiff der schwache SR ein umstrittenes Tor nach Corner zum schmeichelhaften 1:0-Sieg der Platzherren.

Der FC Buch ist drei Punkte von einem Nichtabstiegsplatz entfernt, hat aber noch vier – teils schwere Partien– in den nächsten Wochen zu absolvieren:

SA, 19. Mai, 16:00

FC Buchs 1 - FC Frauenfeld

SA, 16. Mai, 16:30

FC Linth 04 - FC Buchs 1

Sa, 2. Juni  18:00

FC Buchs 1 - FC Bazenheid 1

Sa, 9.Juni, 18:00

FC Uzwil 1 - FC Buchs


Telegramm

Sportanlage: Rappenmöösli, Einsiedeln
Zuschauer: 200
FC Buchs: Caluori, Ventura, Kalberer, Andrade Venceslau, Rohrer Raphael, Sturzenegger, Gadient, Clemente Francesco, Rohrer Kevin. Ersatzspieler: Tinner, Schlegel, Selimi, Amzi, Sabljo, Grob, Demerci. Trainer: Clemente Cecco, Andreas Hofer.
Tore: 87.min. 1:0  Kurt Marty
Verwarnungen:  4 gelbe Karten für den FC Buchs, 1x Rot für Raphael Rohrer, 1x gelb für den FC Einsiedeln.

 

TABELLE

 

1.

FC Linth 04

22 Spiele

 

 

 

 

60

:

26

    51

 Punkte

2.

FC Freienbach

22

 

 

 

 

51

:

25

    48

 

3.

FC Uzwil 1

22

 

 

 

 

52

:

30

    44

 

4.

FC Kreuzlingen

22

 

 

 

 

38

:

28

    35

 

5.

FC Bazenheid 1

21

 

 

 

 

40

:

22

    34

 

6.

FC Rüti 1

22

 

 

 

 

53

:

45

    34

 

7.

FC Wil 1900 2

22

 

 

 

 

43

:

41

    31

 

8.

FC Dübendorf 1

22

 

 

 

 

31

:

40

    26

 

9.

FC Einsiedeln 1

22

 

 

 

 

37

:

59

    25

 

10.

FC Frauenfeld

22

 

 

 

 

37

:

39

    25

 

11.

FC Schaffhausen 2

21

 

 

 

 

29

:

40

    22

 

12.

Chur 97 1

22

 

 

 

 

26

:

53

    20

 

13.

FC Buchs 1

22

 

 

 

 

24

:

42

    19

 

14.

FC Winkeln SG 1

22

 

 

 

 

29

:

60

    14

 

 


Eine bittere 1:0-Niederlage musste der FC Buchs in Einsiedeln hinnehmen. Im Bild Spielertrainer Cecco Clemente (Nr.21)

 

 

 

  anmelden