SchenkAir
USV Eschen Mauren
Chirurgie & Sport Dr. Schenk
Mercedes-Benz Team Weilenmann
Elkuch

2. Liga Interregional: Bitterer Abstieg des FC Buchs
10.06.2018 11:08


Die Werdenberger verlieren in Uzwil nach gutem Spiel 3:1



Schade. Der FC Buchs muss nach nur einem Jahr Zugehörigkeit zur 2. Liga Interregional wieder absteigen. Dabei fehlte der Cecco-Clemente-Elf nicht viel. Ein Sieg in Uzwil hätte gereicht, um drin zu bleiben. Aber die Werdenberger verloren ihr wahrscheinlich wichtigstes Saisonspiel sozusagen auf der Zielgeraden. Chur, das anstelle von Buchs hätte absteigen müssen, reichte in Frauenfeld ein 1:1 zum Verbleib in der 2. Liga Interregional.

 

Während Lindt in die 1. Liga aufsteigt, zeigt die Richtung von Schaffhausen II, Buchs und Winkeln nach unten. Schade aber auch, dass das Trainer-Gespann Cecco Clemente/Andreas Hofer ihre Positionen nach mehrjähriger, erfolgreicher Arbeit für den Verein abgeben. Aber ihr Weggang stand schon im Dezember 2017 fest und hat nichts zu tun mit dem in der Zwischenzeit erfolgten Abstieg.

 

Die Buchser, die stolz drauf sein dürfen, dass alle Spieler der abgelaufenen Saison aus dem unmittelbaren Raum des Werdenbergischen stammen, werden sich zusammenraufen und wieder eine schlagkräftige Truppe aufs Feld führen, die bald wieder dort angelangt ist, wo sie hin gehört, nämlich in die 2. Liga Interregional. Dazu wünschen wir allen viel Glück und Erfolg.

 

 

 Telegramm

 

Sportanlage: Henau, Rüti/ZH
Zuschauer: 250
FC Buchs: Caluori, Kalberer, (46. Amzi A.) Ventura, Schlegel P., Andrade V., Sturzenegger., Gadient, Schlegel C. (71. Amzi L.), Andrade H., Rohrer K., Clemente (46. Ismaili)

Tore: 27. 1:0 Asani, 53. 2:0 Hollenstein, 73. 2:1 Gadient, 90+1., 3:1 Nush

Bemerkungen: FC Buchs ohne Vuleta, Rohrer R., Demirci, Selimi, Meier

 

Resultate: 2. Liga interregional - Gruppe 6

FC Winkeln SG 1-FC Wil   2:1

FC Linth 04-FC Freienbach  2:1

FC Frauenfeld-Chur 97 1:1

FC Einsiedeln 1-FC Kreuzlingen 3:4

FC Schaffhausen 2-FC Rüti   3:5

FC Uzwil 1-FC Buchs 3:1

FC Bazenheid 1-FC Dübendorf 4:2

 

 

 

TABELLE

 


 

1.

FC Linth 04

26

21

3

2

(50)

70

:

25

66

 

2.

FC Freienbach

26

15

5

6

(105)

55

:

33

50

 

3.

FC Uzwil 1

26

15

3

8

(81)

55

:

39

48

 

4.

FC Kreuzlingen

26

13

6

7

(62)

49

:

33

45

 

5.

FC Bazenheid 1

26

12

8

6

(54)

53

:

32

44

 

6.

FC Rüti 1

26

12

4

10

(50)

64

:

52

40

 

7.

FC Wil 1900 2

26

9

6

11

(49)

48

:

49

33

 

8.

FC Dübendorf 1

26

9

5

12

(56)

39

:

48

32

 

9.

FC Frauenfeld

26

8

6

12

(82)

42

:

44

30

 

10.

FC Einsiedeln 1

26

9

2

15

(64)

45

:

68

29

 

11.

Chur 97 1

26

6

7

13

(78)

31

:

58

25

 

12.

FC Schaffhausen 2

26

5

9

12

(62)

37

:

52

24

 

13.

FC Buchs 1

26

5

7

14

(72)

28

:

49

22

 

14.

FC Winkeln SG 1

26

5

5

16

(72)

33

:

67

20

 

 


 



Der FC Buchs muss  nach der 3:1-Niederlage am letzten Spieltag in Uzwil in die 2. Liga regional absteigen. Im Bild links Raphael Rohrer, der wahrscheinliche Trainer-Nachfolger von Cecco Clemente.

 

 

 

 

 

  anmelden