SchenkAir
Elkuch
van Eck Verlag
Mercedes-Benz Team Weilenmann
CONCORDIA

2. Liga Inter: Geht der Höhenflug des FC Balzers weiter
24.08.2018 17:59

 

 

Dürfen sich die Balzner auch gegen Blue Stars ZH über einen Sieg so freuen wie hier gegen den FC Bazenheid?

 

Am Samstag gastiert die Truppe von Trainer
Winklerbeim FC Blue Stars/ZH

Der FC Balzers kann auf einen gelungenen Saisonstart zurückblicken. Gegen Chur und Bazenheid gab es diskussionslose Siege. Nun gilt es auch auswärts zu bestehen.

Mit dem FC Blue Stars/ZH steht ein Team bereit, gegen das der FC Balzers in der Meisterschaft der letzten 15 Jahre meisterschaftsmässig nicht gespielt hat. Beide betreten also quasi «Neuland». Blue Stars war in der vergangenen Saison in der Gr. 5 der 2.Liga Interregional eingeteilt und beendete die Meisterschaft mit 34 Punkten auf Rang acht.

In der Meisterschaft siegten die Stadtzürcher in den zwei bisherigen Spielen der laufenden Meisterschaft – wie der FC Balzers auch-  zwei Mal: zum Auftakt am 11 August 2:1 zuhause gegen den FC Wil II und vor einer Woche in Widnau mit 1:2. Es ist schwer auszumachen wie stark der FC Blue Stars wirklich ist. Das wird sich im Verlaufe der nächsten Spiele erst zeigen müssen.

Der FC Balzers kann mit seinem starken Kader überall auftreten und jeden Gruppengegner schlagen. Dazu ist das Team mit einigen ex-Profis bestückt einfach für fast alle einfach zu stark.

Anstoss: Sportanlage Blue Stars/ZH, SA 16 Uhr.

 

Zweite Liga Interregional, Gr.6  

Sa 25.08.2018

16:00 FC Bazenheid 1 – Chur 97 1

16:00 FC Blue Stars ZH – FC Balzers

16:30 FC Kreuzlingen- FC Wil 1900 2

16:30 FC Amriswil 1 – FC Frauenfeld

17:00 FC Seuzach – FC Uzwil 1

So 26.08.2018

15:00 FC Dübendorf 1 – FC Widnau 1

15:00 FC Rüti 1 – FC Uster 1

 

TABELLE  

 

1. FC Balzers 2     7 : 3    6  
2. FC Uster 1 2     4 : 2    6  
3. FC Rüti 1 2     5 : 3    6  
4. FC Blue Stars ZH 2     4 : 2    6  
5. FC Uzwil 1 2     5 : 3    3  
6. FC Frauenfeld 2     3 : 2    3  
7. FC Kreuzlingen 2     3 : 3    3  
8. FC Seuzach 2     2 : 3    1  
9. FC Bazenheid 1 2     2 : 5    1  
10. FC Dübendorf 1 2     2 : 4    1  
11. Chur 97 1 2     2 : 3    1  
12. FC Widnau 1 2     1 : 2    1  
13. FC Wil 1900 2 2     3 : 4    1  
14. FC Amriswil 1 2     1 : 5    0  

 

  anmelden