SchenkAir
creativemedia software solutions
CONCORDIA
van Eck Verlag
USV Eschen Mauren

2. Liga Inter: Böse Klatsche für Balzers
03.10.2018 22:42

4:0-Niederlage in Kreuzlingen

Mit einer 4:0-Packung musste heute Abend der FC Balzers I aus Kreuzlingen abreisen. Das ist die höchste Niederlage, die der FC Balzers in der 2.Liga Interregional einkassieren musste. Auch wenn der eine oder andere Stammspieler gefehlt hat, sollte eine so deutliches Verdikt vermieden werden.

Der FC Kreuzlingen war die bessere Elf und hatte auch noch Wettkampfglück. Mit dieser Niederlage muss sich der FC Balzers (vorerst) von den Spitzenplätzen verabschieden. Doch die Meisterschaft ist noch lang und die fehlenden paar Punkte zur Spitze sind mit einem guten Lauf schnell wettgemacht.

 

 

TELEGRAMM

Sportanlage: Hafenareal, Kreuzlingen
Zuschauer: 250
FC Balzers: Klaus, Yildiz, Kaufmann D., Sele Mathias, Wolfinger, Stähli, Tinner, Kadic, Zarkovic Dorde, Mitrovic, Domuzeti.
Ersatzspieler: Frommelt, Baumann, Eidenbenz, Crescenti, Pompeo.
Trainer:
Patrick Winkler, Daniel Schöllhorn
Tore: Ergebnis: Kreuzlingen I– Balzers I: 4:0

 


Der Balzner Torjäger Enis Domuzeti traf heute für einmal nicht. Sein Team verlor in Kreuzlingen 4:0
.

 

 

 

 


  anmelden