SchenkAir
Laendlekicker
Wirtschaft zum Schützenhaus
Elkuch
sporteo

2. Liga: FC Vaduz mit drittem Sieg in Folge
15.04.2017 17:54

Vaduz II gewinnt 2:0 gegen Montlingen

Der FC Vaduz ist im Frühjahr seit der Kooperation mit dem LFV-Nachwuchs in der Zweitliga-Meisterschaft kaum mehr zu bremsen. Heute kamen die Schützlinge von Trainer Sereinig im dritten Spiel der Rückrunde zum dritten Sieg in Folge. Matchwinner war Cédric Chevalley, der beide Treffer erzielte.

Montlingen, bisher Tabellenvierter hatte gegen das schnörkellose und technisch sehr gute Spiel des Vaduzer Nachwuchses nichts zu bestellen. Lange hielten die Rheintaler ihren Kasten sauber, als dann das Unheil in der 84.min. durch einen Treffer des starken Angreifers Chevalley über sie hereinbrach. In der Nachspielzeit schlug Chevalley mit seinem zweiten  Treffer des Tages nochmals zu. 

Mit diesem Sieg orienteren sich die Vaduzer in Richtung Tabellenspitze.

 

 

Telegramm:

Stadion: Rheinpark, Platz 3
Zuschauer: 200
FC Vaduz II: Majer, Marxer M., Sljivar, Gerzic, Dervishi (78. Ünlü),  Eidenbenz (74.Heeb), Sabljo, Mamuti, Chevalley, Quaderer L. (63.Cifonelli), Ospelt
Ersatzspieler: Giorlando, Ünlü, Caglar, Djokic, Cifonelli, Heeb A. Trainer: Daniel Sereinig.
Tore: 84.min. 1:0 Chevalley, 90.+2 min. 2:0 Chevalley.
Karten: 2 x gelb für FCV und 2 x gelb für den FC Montlingen.

 


Der FC Vaduz gewinnt 2:0 gegen Montlingen. Im Bild Mittelfeldspieler L. Quaderer. Bilder: Jürgen Posch

 

 

Der Vaduzer Spieler Mamuti (rechts) Im Zweikampf.

 


Spiess (links, FCVaduz) im Kopfballduell gegen einen Montlinger.

 

 


 

 

 

 

 

 

  anmelden