SchenkAir
sporteo
akkubatteriecenter
Elkuch
Mercedes-Benz Team Weilenmann

2. Liga: FC Ruggell stösst in die Spitzengruppe vor
30.09.2017 18:21

 

1:0-Sieg im Derby gegen Diepoldsau

 

Es war das erwartet schwere Spiel für den FC Ruggell. Die zwei letztlich erlittenen Niederlagen spürte man dem Team noch an. Ruggell agierte verunsichert und kam vorerst gar nicht in die Gänge. So gehörte die Startphase eindeutig den Gästen aus Diepoldsau. Torhüter Seiwald musste zweimal Kopf und Kragen riskieren, um den Rückstand zu vermeiden.

Dies dauerte fast eine halbe Stunde. Dann taute Ruggell auf und kam immer besser ins Spiel. Man sah wieder das "alte" Ruggell. Und siehe da. In der 27.min. erzielte Meier, ideal von Zeciri eingesetzt die Führung. Es war am Ende das Goldengoal.

Mit dem 1:0 im Rücken zeigten die Unterländer auch in der 2.Hälfte eine passable Leistung, mussten aber immer auf die Gästeelf aufpassen, die sehr gefährlich waren. Ruggell fehlte es aber in der einen oder anderen guten Szene an Durchschlagskraft resp. Effizienz vor dem Tor. Die Passzuspiele waren öfter ungenau. Ruggell führte, Diepoldsau ist und bleibt allerdings ebenbürtig und gegen Schluss waren die Rheintaler die bessere Mannschaft. Insgesamt war es aber eine gute Teamleistung mit klasse Einzelleistungen des Ruggeller Schlussmanns Seiwald. (A.Kollmann)


Telegramm:

Sportanlage: Widau, Ruggell
Zuschauer: 150
FC Ruggell: Seiwald,
Nikolic, Quaderer, Özcan, Ritter, Maag Stefan,Beck, Meier, Haas, Zdravkovic, Zeciri. Ergänzungsspieler: Wohlwend, Maag, Öhri, Augsburger, Marxer Silvan, Heeb, Troisio
Tore: 27.min. 1:0 Meier (Zeciri)

 


 
Der FC Ruggell rang in einem sehenswerten Zweitligaspiel den FC Diepoldsau/Schmitter mit 1:0 nieder. Torschütze des Goldengoal war Meier (Bild).

$

 


 

 

 

 

 

  anmelden