SchenkAir
sporteo
USV Eschen Mauren
CONCORDIA
Mercedes-Benz Team Weilenmann

1. Liga: USV strebt Sieg gegen Bellinzona an
13.04.2017 07:21

Heute im Sportpark: Nachtragsspiel
gegen die Tessiner


In der Herbstrunde bekam der USV gegen Bellinzona noch eins auf die Mütze und verlor im Tessin 3:0. Nach den zwei erfolgreichen Auftritten gegen Red Star und Seefeld (beide Male zu Null-Siege) strotzt die Elf von Trainer Oliver Ofentausek nur so vor Selbstvertrauen. "Die Jungs wollen heute mit einem weiteren Heimsieg den Aufwärtstrend bestätigen",- so Trainer Ofentausek. 

Die AC Bellinzona, zählt zu den potentiellen Aufstiegskadidaten. Sie spielte viele Jahre im bezahlten Fussball, musste aber wegen finanziellen Nöten zwangabsteigen. Nun wollen die Tessiner einen weiteren Anlauf nehmen, um in höhere Gefilde zu gelangen.

Sie legen derzeit mit 32 Punkten auf Rang vier und haben lediglich zwei Zähler mehr als der heutige Gastgeber USV. Allerdings gehört ihre Angriffsformation zu den besten in der Liga. Mit 45 geschossenen Toren liegen sie in dieser Statistik hinter Spitzenreiter GC auf Rang zwei. Im Vergleich dazu: der USV hat 28 Treffer erzielt. Bellinzona erhielt aber auch schon 26 Tore, ist also hinten verwundbar. Auf dieses Manko wird der USV-Trainer seine Strategie ausrichten.

Beim USV sind bis auf die bekannten Verletzten alle Mann an Bord. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr im Sportpark.

 

 


Guiseppe Copolla ist der Spielmacher des USV, ein Hansdampf in allen Gassen. Wenn's ihm läuft, dann läuft es auch der Mannschaft, sagt sein Trainer. Im Bild: Szene vom letzten Samstag im Heimspiel-Sieg gegen Red Star.

 

 

 

1. Liga - Gruppe 3

Do 13.04.2017
19:30 USV Eschen/Mauren-AC Bellinzona

 

Tabelle

 

1. Grasshopper Club Zürich II 19 Spiele       47 : 21    40 Punkte
 
2. FC Gossau 20       36 : 30    36  
3. FC Wettswil-Bonstetten 20       30 : 31    33  
4. AC Bellinzona 19       45 : 26    32  
5. FC Red Star ZH 20       40 : 34    32  
6. FC Mendrisio 20       34 : 29    31  
7. USV Eschen/Mauren 19       28 : 24    30  
8. FC St. Gallen II 20       35 : 31    30  
9. FC Balzers 19       28 : 30    24  
10. FC Thalwil 20       32 : 38    23  
11. FC Seefeld ZH 20       23 : 35    21  
12. FC Seuzach 20       28 : 48    20  
13. FC Winterthur II 20       27 : 36    18  
14. FC Locarno 20       20 : 40    14  

 

 

 

 

  anmelden