SchenkAir
Chirurgie & Sport Dr. Schenk
Mercedes-Benz Team Weilenmann
USV Eschen Mauren
akkubatteriecenter

1. Liga: Balzers am Karsamstag bei GC zu Gast
14.04.2017 09:58

Schweres Spiel beim Tabellenführer

 

Das wird beileibe kein Spaziergang für den FC Balzers. Denn die Frick-Elf muss beim überragenden Nachwuchsteam des SL-Vereins Grasshopper Club Zürich antreten.

Aber aufgepasst. Der FC Balzers gehört zu jenen vier Teams, die Grasshoppers in der Herbstrunde 3:1 besiegen konnten. Das war am Mittwoch, 24. August auf der Sportanlage Rheinau. Damals gingen GC gar nach 2 Minuten in Führung. Der Torschütze war Nedim Bajrimi, der auch schon Aufgebote für die Super League erhalten hat. Die Treffer für Balzers erzileten Enis Domuzeti (2x) und Rafael Deplazes.

Im Herbstdurchgang mussten praktisch alle Topteams der Ersten Liga (Gr.3) gegen Balzers Federn lassen. Laut Trainer Mario Frick spielt sein Team lieber gegen besserklassige Gegner. "Dort holen wir in der Regel auch viele Punkte", meint der Balzner Teamchef.

Gegen GC sind praktisch bis auf den gesperrten Roman Hermann alle Mann an Bord.

 

 


Enis Domuzeti (l.) beim Spiel gegen GC im Herbst, als der FC Balzers den heutigen Tabellenführer auf der Sportanlage Rheinau mit 3:1 besiegte. Bild: Jürgen Posch.

 

 

1. Liga - Gruppe 3

 
18:00 Sa 15.04.2017
 
Grasshopper Club Zürich II - FC Balzers

 

Tabelle

 

1. Grasshopper Club Zürich II 19

Spiele 

    47 : 21     40 Punkte  
2. FC Gossau 20       36 : 30     36  
3. AC Bellinzona 20       47 : 27     35  
4. FC Wettswil-Bonstetten 20       30 : 31     33  
5. FC Red Star ZH 20       40 : 34     32  
6. FC Mendrisio 20       34 : 29     31  
7. FC St. Gallen II 20       35 : 31     30  
8. USV Eschen/Mauren 20       29 : 26     30  
9. FC Balzers 19       28 : 30     24  
10. FC Thalwil 20       32 : 38     23  
11. FC Seefeld ZH 20       23 : 35     21  
12. FC Seuzach 20       28 : 48     20  
13. FC Winterthur II 20       27 : 36     18  
14. FC Locarno 20       20 : 40     14

 

 

 

  anmelden